Buttermilch und Kefir

Buttermilch und Kefir: Kefir enthält Milchsäurebakterien. Milch, die fűr Kefirproduktion
verwendet wird, ist mit Hilfe von Ultrafiltrierungsmethode verdichtet. Im Zusammenhang
damit gehőrt Kefir zum Produkt, das eiweißreich besonders an Albumia und Globulins.
Kefir hat positive Wirkung auf Verdauungsapparat. Durch Kefir ist der Verdauungsapparat
angeblich in der Lage, alle Milchkomponente besonders gut aufzunehmen und unsere Diät
vitaminenreicher zu machen. Buttermilch als Milchgetränk hat hochen gesundheitlichen Wert.
Buttermilch entsteht indem man in die Milchflűssigkeit die Milchsäurebakterien zugibt.