Die Firma

Die Molkereigenossenschaft begann ihre Tätigkeit in zweiter Hälfte des XIX Jahrhunderts, d.h. in der Zeit der Genossenschaftbewegungen in Polen, die auf dem Kaliszer Boden vom Priester Wacław Bliziński eingeleitet wurden.

Die Molkereigenossenschaft űberlebte folgende Wirtschafts- und Systemveränderungen und im Jahre 1981 wurde sie als selbständiges Unternehmen registriert.

Erste Produktionsbetriebe, die in Lisków und Kalisz lokalisiert wurden, konnten sich nicht auf immer wachsendes Produktangebot und auch auf sich veränderende Bedűrfnisse des Verbrauchers und der technologischen Erfordernissen umstellen. Am Anfang der Siebzieger Jahren beschlossen die damaligen Leiter der Molkereigenossenschaft mit dem Bau des neuen Betriebes mit stadtlichen Charakter anzufangen. Der Betrieb mit der Fläche von 5,5 Hektar begann seine Tätigkeit 1978. Auf der Fläche befinden sich: der Produktionsbetrieb, Lagergebäude, Autowerkstätte, Verwaltungsgebäude. Ende der neunziger Jahre wurde der Betrieb zusätzlich mit chemischer Kläranlage ausgerichtet, dank deren die Frachte im Abwasser bis zu dem umweltfreundlichen Niveau kőnnen gemildert werden.

Die Molkereigenossenschaft Kalisz űbernahm imApril 2002 die Molkereigenossenschaft Koźminek, wobei die Verarbeitungs- und Produktbasis vergrőssert wurde. Sowohl die Milchhersteller als auch Mehrheit der Arbeiter sind Mitglieder der Molkereigenossenschaft. Im Betrieb werden folgende Geschäftstätigkeiten gefűhrt:

  • Milchaufkauf
  • Milchverarbeitung
  • Verkauf der Milchprodukte
  • Lieferung zum Milchaufkaufbedinung und Verkauf der Fertigprodukte

Milch wird von Genossensachaftmitgliedern aufgekauft. Auf diese Weise wird den Bauern Absatzmarkt auf Milch zugesichert. Dies gibt den Bauern die Mőglichkeit ihre Wirtschafte gemäß des Niveaus der Europäischen Union zu entwickeln und dann in Zukunft besser auf dem europäischen Markt als Unternehmer, die wettbewerbsfähig fűr den Bauern aus anderen EU-Ländern sind, zu funktionieren.

Ziel der Genossenschaft ist, alle Erwartungen der polnischen Familien zu erfűllen. Jeder Verbraucher soll täglich gerne nach Milchprodukte von Molkerei Kalisz greifen und mit seiner Wahl zufrieden sein.

Bei der Herstellung von Milchprodukten sind uns folgende Werte von grőßter Beduetung: Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Glaubwűrdigkeit. Unsere Produkte freuen sich immer wachsenser Nachfrage bei den Kunden.

Zur Zeit bieten wir folgendes Sortiment von Milchwaren an:

  • Milch (in Tűten, Kartons, Flaschen PET),
  • Gärungsgetränke (natűrliche Buttermilch, Buttermilch lux, Kefir),
  • Sahne und Sähnchen (mit unterschiedlichem Fettgehalt und in verschiedenen Verpackungen),
  • Homogenisierter Quark,
  • Quark hergestellt mit Hilfe von Ultrafiltrierungsmethode,
  • Sahnekäse (PRYMUS),
  • Butter,
  • Reifende Käsen (SALAMI).

Immer vorzűglichere Herstellungsprozesse und entsprechennde Fűhrung des Unternehmens als auch hoches Infrastrukturniveau der Produktenbasis, Technik und Produktionsverfahren zeichnen die Molkereigenossenschaft unter anderen Produzenten der Milchprodukte aus, was zahlreiche von hőchsten Staatsbehőrden und von Spezialisten in den Qualitätssachen verliehene Preise und Auszeichnungen belegen.

Im Dezember 2000 bekam die Molkereigenossenschaft Zertifikat fűr Qualitätsmanagment nach ISO- Norm 9001:1994 ausgestellt von Lloyd Register Quality Assurance. Derzeit werden die Probleme des Qualitätsmanagment nach Norm ISO 9001:2000 reguliert. Das Zertifikat besitzen wir seit Dezember 2003.

Seit Juni 2001 besitzt die Molkereigenossenschaft das Zertifikat fűr die Gesunheitsqualitätzusicherung der Lebensmittel im System HACCP.

Die Genossenschaft Kalisz gehőrt zu den Molkereien, die nach Gutachten der tierärztlichen Dienste Brűssel, das im Januar 2003 bestätigt wurde, alle in EU geltende sanitäre Erfordernisse erfűllen.

Unsere Molkereigenossenschaft befindet sich auf der Liste der Betriebe, die seit Mai 2003 die Berechtigung zum Export auf die Märkte der EU besitzen.

Alle oben genannte Punkte zeugen von hocher Position unserer Molkereigenossenschaft auf dem polnischen Markt. Das kann ihr in der Zukunft gewährleisten, mit allen Rechten auf den Markt der EU einzutreten Ihren Mitgliedern – den Milchproduzenten wird dadurch stabiler Markt fűr den Absatz der rohen Milch zugesichert und auch die Mitglieder – die Arbeiter des Betriebes haben sichere Arbeitsstellen und angemessene Belohnung.

Durch einen vollen Zugang zu Unionfonds hat die Molkereigenossenschaft Kalisz gute Mőglichkeit, alle zukunftige Hindernisse zu űberwinden und auch weiter den Betrieb zu entwickeln.

PRODUKTE

Konsummilch, fermentierter Getränke, Sahne und Frischkäse homogenisierte Käse, Quark ...

führten neue Produkte begeistern wird nicht einer der Ihren Gaumen, lesen Sie in unserer News ...